Kids-Cup 2017 mit Rekordbeteiligung

Bei den Schülerinnen waren es 7 Mädchen, die um die Pokale spielten. Schlussendlich konnte wie schon im Vorjahr Katharina Fankhauser den 1. Platz ergattern, vor Eva Almberger und Bettina Koidl. Dahinter noch Julia Reiter, Magdalena Srebric, Leonie Hautz und Viktoria Hinterholzer.

Bei den Schülern spielten 5 in einer Gruppe jeder gegen jeden, dabei konnte Julian Thamer alle seine Spiele gewinnen und so den Titel von 2016 verteidigen. Auf den Plätzen landeten Sebastian Staffner, Daniel Vukovic, Markus Perschinka und Valentin Raffler.

Bei den jugendlichen Mädchen konnten leider viele unserer Vereinsspieler wegen der Matura in dieser Woche nicht teilnehmen, so machten sich Daniela Stocker und Katharina diesen Titel unter sich aus. Daniela konnte wie schon in den vergangenen 6 Jahren den Vereinsmeistertitel holen.

Anders bei den jugendlichen Burschen – hier gab es mit 15 Spielern ein extrem großes Teilnehmerfeld und daher auch 5 gespielte Runden. Am Ende hatte Philipp Stocker die Nase vorn und gewann vor Damir Srebric und Kevin Kaindl. Dahinter platzierten sich: Christoph Erler, Stefan Koidl, Stefan Obermoser, Dominik Lamprecht, Nepomuk Bodner, Manuel Wex, Leonhard Ritter, Simon Koidl, Simon Opperer, Laurin Ventola, Elia Wieser und Max Gröbner.

Nach der Preisverteilung gab es dank einiger Sponsoren (Susanne Thamer, Trop Möbelhaus, Hervis St. Johann, Sport Koch und Gelateria Venezia) noch für alle Teilnehmer tolle Tombolapreise zu gewinnen, sodass alle stolz und mit Freude heimgehen konnten!

Zurück