Vereinsausflug nach Kaltern

Wir trafen uns alle zum ersten Cappuccino am Waltherplatz in Bozen, dort schlenderten wird dann durch die gemütliche Altstadt, kauften ein paar Mitbringsel am Markt uns stärkten uns schließlich mit einem köstlichen Mittagessen.

Danach ging es nach Missian, wo wir beim Schlosshotel Korb die Eppaner Burgenwanderung starteten. Auf Hocheppan machten wir eine kleine Rast, bevor es dann eine Schlucht runter und wieder rauf zur Burg Boymont ging. Anschließend fuhren wir zur Pension Latemar und bezogen unsere Zimmer, bevor wir dann im Rottenburg Keller schon einige Kalterer Spieler trafen und einen sehr gemütlichen Abend bei ausgezeichnetem Essen (und Wein…) verbrachten.

Am Sonntag war dann nach einem leckeren und ausgiebigen Frühstück Sport angesagt: der Verein aus Kaltern hat ein Doppelturnier für uns veranstaltet mit Buffet, Preisen für die Sieger und einer Tombola! Gery und Maud konnten sich als beste Spieler über eine tolle künstlerisch gestaltete Weinflasche freuen. Babsi und Moni genossen inzwischen das schöne Wetter und matchten sich am Tennisplatz.

Nach einem Eis am (leider etwas überfüllten) Kalterer See machten wir uns wieder auf Richtung Heimat, hatten aber wirklich ein wunderschönes Wochenende!

Zurück